8. - 14. Februar 2015, Meisterkurs für das Studio der Oper Köln

Petra Lang, Gesang

Adrian Baianu, Coaching

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7. August 2015, Meisterkurs Gesang

St. Goar 

Petra Lang, Gesang

Adrian Baianu, Coaching

______________________________________________ 

 

 9:00- 10:00 Warm Up für Alle (aktive und passive Teilnehmer) bitte warme Socken mitbringen  

10:30 - 13:45 Meisterkurs und Coaching

15:00 - 18:15 Meisterkurs und Coaching

18:30 - 19:00 Nachbesprechung 

_________________________________________________  

 Repertoire: Opernarien und Orchesterlieder 

_________________________________________________

Petra Lang und Adrian Baianu entwickelten in den letzten Jahren ein gemeinsames Unterrichtskonzept, welches  dem Sänger  Techniken  aufzeigen soll, die ihm helfen, seine stimmlichen Möglichkeiten zu optimieren, seine Ausdruckspalette zu erweitern und seine Leistungsfähigkeit zu steigern.  

 

Beide arbeiten unabhängig voneinander in getrennten Räumlichkeiten, so dass jeder aktive Teilnehmer  2 Unterrichtseinheiten erhält.

__________________________________________________ 

 Passive Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung kostenfrei möglich.

 

www.sg-imfa.com

 _______________________________________________

Adrian Baianu, Coaching

Nach dem Abitur Musikstudium in München (Klavier bei Gottfried Hefele, Liedgestaltung bei Erik Werba, Helmut Deutsch, Norman Shetler und Siegfried Mauser), Musikwissenschaft, Theaterwissenschaft und Italienische Philologie an der Ludwig Maximilians – Universität und am Mozarteum in Salzburg.

Adrian Baianu arbeitet als Korrepetitor und Liedbegleiter u.a. mit Susan Anthony, Wolfgang Brendel, Albert Dohmen, Wolfgang Koch, Petra Lang, Noemi Nadelmann, Andreas Schmidt, Cheryl Studer,  Falk Struckmann, Juha Uusitalo, Michael Volle, Edith Wiens und Elena Zaremba.

Liederabende in Berlin (Komische Oper), Bern, Grand Theatre de Geneve, Krakau, Wigmore-Hall und St. Lukes London, Leipzig (Gewandhaus), Monte Carlo, München (Prinzregententheater), Savonlinna (Opernfestival), Strasbourg, Stuttgart, Valencia (Palau de les Artes und Palau de la Musica), Zürich, La Monnaie, Brüssel. 

CD’s: Lieder von Enjott Schneider für Wergo/Schott, Lieder von Franz Schreker für Arte Nova/BMG, Lieder von Engelbert Humperdinck für EDA, Brahms’ „Schöne Magelone“ für Brillant Classics, Dirigenten - Lieder für Oehms-Classics.

1994-2006 Lehrauftrag an der Musikhochschule München für Korrepetition

seit 2004 Vocal Coach für Opernsänger

2008/2012 Meisterkurse in London und Münster

2013 Meisterkurs für Wagner-Gesang im Rahmen der Bayreuther Festspiele

2014 Meisterkurs St. Goar  

 

Petra Lang 

studierte nach einem abgeschlossenem Violinstudium Gesang  bei Gertie Charlent und Ingrid Bjoner. Sie besuchte Meisterkurse bei Hans Hotter, Dietrich Fischer-Dieskau, Peter Schreier, Brigitte Faßbaender und arbeitete ihre Wagner Partien  mit Astrid Varnay. Aktuell arbeitet sie mit dem italienischen Tenor Angelo Loforese. 

Nach Anfängen im lyrischen Mezzofach entwickelte sie sich zur gefragten Darstellerin von Wagners Brünnhilde, Brangäne, Kundry, Venus, Sieglinde, Ortrud, Adriano, Bartoks Judith, Bergs Marie, Berlioz Cassandre, Strauss’ Ariadne und zur Interpretin des Vokalwerks Gustav Mahlers.  

Die Sängerin singt mit den großen europäischen und amerikanischen Orchestern und an den renommierten Opernhäusern diesseits und jenseits des Atlantiks unter dem Dirigat von  Claudio Abbado, Pierre Boulez, Semion Bychkov, Riccardo Chailly, M.W. Chung, Colin Davis, Christoph von Dohnany, Charles Dutoit, Christoph Eschenbach, Bernhard Haitink, Marek Janowski, Armin Jordan, Philippe Jordan, Zubin Metha, Ingo Metzmacher, Riccardo Muti, Wolfgang Sawallisch, Simon Rattle, Donald Runnicles, Christian Thielemann, Simone Young.

Petra Lang sang bei den Festspielen von Salzburg, Bregenz, Edinburg und Bayreuth.

Die Sängerin gab Liederabende in Amsterdam (Concertgebouw), Brüssel, Dresden (Semperoper), Edinburg, Feldkirch (Schubertiade), Genf (Victoria Hall, Grand Theatre), London(Wigmorehall), Mailand (Scala), New York (Carnegie-Weill-Hall) und Paris  mit den Pianisten Adrian Baianu, Malcolm Martineau, Maurizio Pollini, Wolfram Rieger und Charles Spencer.

Petra Lang arbeitete von 1983-1989 als Lehrerin für Violine, Viola und Musikalische Früherziehung an den Musikschulen Gross-Gerau und Rüsselsheim und gab Meisterkurse für Gesang in Münster und an der Kölner Musikhochschule, für die Gustav Mahler Society London, 2012 einen Wagner-Meisterkurs in London und hielt 2013 den ersten Meisterkurs für Wagner-Gesang im Rahmen der Bayreuther Festspiele ab.

2014 Meisterkurs  St. Goar. 

___________________________________________________________________